Wir stellen fest: Eine Datensicherung für das eigene Online Projekt ist ein wesentlicher und wichtiger Faktor. Passieren kann immer etwas und dann ist es sehr unvorteilhaft wenn keine aktuelle und auch brauchbare Datensicherung vorhanden ist. Das Team von webschritt wird sehr oft mit „nicht vorhandenen Datensicherungen konfrontiert, den viele WordPress Webseiten Betreiber ignorieren das Thema Datensicherung oder sind, sofern eine Datensicherung vorliegt, mit der Rücksicherung der Daten total überfordert.

DIe kinderleichte Datensicherung mit WordPress

die leichte datensicherung für wordpressKommen wir nun zu den Zutaten, die Sie für Ihre kinderleichte WordPress Datensicherung benötigen.

Um ein professionelles und auch Nerven schonendes WordPress BackUp ausführen zu können, benötigen Sie das lediglich einen FTP Zugang, eine leere Datenbank und das herausragende Plugin WordPress Duplicator von Snap Creek.
Mit WordPress Duplicator lassen sich zwei herausragende Umsetzungen realisieren. Zum einen ist es das ideale Werkzeug um WordPress Projekte von einem Server auf einen anderen Server umzuziehen (Migration von WordPress Projekten) und zum anderen ist es das ideale Werkzeug für eine schnelle und unkomplizierte WordPress Datensicherung.

Wie funktioniert WordPress Duplicator?

Das Plugin WP Duplicator wird einfach als Plugin in Ihrer aktuellen WordPress Website installiert. Starten Sie das Plugin werden sowohl alle Dateien und auch Ihre komplette WordPress Datenbank in ein einziges ZIP-Archiv gepackt. Okay, das ist eigentlich ein normaler Vorgang, den jedes BackUp oder Migrations Plugin beinhaltet. Das besondere an WP Duplicator ist jedoch, dass dieses Plugin zusätzlich eine Install Routine generiert, welche in der Datei Installer.PHP berücksichtigt wird. Beide Dateien, also die Installer.PHP sowie die ZIP Datei können Sie nun bequem auf Ihren lokalen Rechner downloaden und verfügen somit über eine aktuelle Datensicherung.

WordPress BackUp richtig ausführen

Möchten Sie nun Ihre Webseite umziehen oder Ihre beschädigte Webseite wieder zurück sichern, kopieren Sie die zuvor gesicherten Dateien (Installer.PHP und ZIP Archiv) auf den neuen oder aktuellen Server und starten Sie die Migration oder Rücksicherung durch die folgende Browser Eingabe (http://meine-domain.de/installer.php“).
Nun übernimmt der „Installer“ alle weiteren Aufgaben, die Sie sonst manuell erledigen müssten: Das Einspielen der Datenbank-Inhalte? Erledigt Duplicator. Das Aufspielen der Dateien und Ordner via FTP? Erledigt Duplicator. Die Anpassung aller Pfade in der Datenbank von „alt“ auf „neu“? Auch das übernimmt das Plugin für Sie.

Damit der Installer Vorgang auch mühe – und problemlos funktionieren kann, sollten Sie einige wenige Details berücksichtigen bzw. auch vorbereiten. Zum einen ist es hilfreich die aktuellen FTP Zugangsdaten zur Hand zu haben, damit die generierten Duplicator Dateien auf den Webserver übertragen werden können. Weiterhin benötigt der Installer auch eine Datenbank. Diese Datenbank sollte möglichst leer sein, da Duplicator sämtliche alte Inhalte der Datenbank überschreibt bzw. löscht. Wenn Sie eine leere Datenbank erstellt haben, tragen Sie in der Install Routine die entsprechende Daten der Datenbank ein und schon kann Duplicator mit der abschließenden Migration bzw. Rücksicherung Ihrer Daten beginnen.

Unser Duplicator Fazit

Mit Abstand die einfachste und auch schnellste Art WordPress Webseiten von A nach B umzuziehen und auch die einfachste und schnellste Art ein 100%iges WordPress BackUp ohne Kopfschmerzen auszuführen. Wir haben das Plugin WP Duplicator mit mehreren Projekten getestet und konnte keine Fehlerquellen erkennen. Auch vom zeitlichen Ansatz waren alle Projekte in wenigen Minuten umgezogen oder zurück gesichert. Leichter kann ein WordPress BackUp definitiv nicht sein und so macht das leidige Thema Datensicherung irgendwie auch richtig Spaß.